Antrag

Antrag zur Heimaufnahme

Unser Antragsformular zur Heimaufnahme finden Sie hier:

Antragsformular

Dieser Antrag dient zur Übermittlung persönlicher Daten, die uns für die Erfassung in der EDV zur Verfügung stehen müssen, um die Abrechnung mit den zuständigen Kostenträgern (Pflegekasse, Krankenkasse, Sozialamt, ...) zu gewährleisten. Weiterhin enthält dieser Antrag den rechtlichen Status des Antragsteller, sowie seine Einverständniserklärung dazu, in eine vollstationäre Einrichtung einzuziehen.

Wir können Sie von weitergehenden Formalitäten entlasten, in dem Sie uns die Angaben, die zur Ermittlung des Einkommens dienen und evtl. vorliegende Zuzahlungsbefreiungen des zukünkftigen Bewohners zukommen zu lassen.

Außerdem benötigen wir, zu den im Antrag genannten Angaben, Kopien der Bescheinigungen.

Laden Sie das Formular herunter, füllen Sie es so vollständig wie möglich aus, und bringen, schicken oder faxen Sie uns das ausgefüllte Formular. Wenn Sie  hierbei Fragen haben sollten, zögern Sie nicht, uns anzurufen.

Aus diesem Antrag entstehen Ihnen keinerlei Verbindlichkeiten. Sie bekunden damit lediglich den Wunsch, im Seniorenzentrum Haus Kettwig einen Heimplatz zu bekommen. Wenn wir Fragen an Sie haben, melden wir uns bei Ihnen. Ansonsten bilden die eingehenden Anträge eine "Warteliste". Erst, wenn eine Aufnahme auf einen freien Platz auch möglich ist, werden wir gemeinsam mit Ihnen die Aufnahme konkret und verbindlich regeln.

Wenn es drei Monate nach Abgabe des Antrags auf Heimaufnahme keinerlei weitere Absprachen gibt, wird der Antrag und alle enthaltenen Daten von unserer Seite sicher und vollständig gelöscht. Falls Sie während dieser Frist aus irgendeinem Grund keinen Bedarf mehr an einem Heimplatz haben sollten, geben Sie uns doch netterweise kurz Bescheid. So halten wir gemeinsam die Warteliste für alle Beteiligten fair. Vielen Dank!